Vorsorge - Richtige Ernährung

Vorsorge ist besser als Therapie! Bietet die richtige Ernährung Schutz vor Prostata-Erkrankungen?

Zwischen 40% - 70% aller Krebserkrankungen sind auf Ernährungs-Einflüsse zurückzuführen.

In jedem - auch gesunden - Menschen sind Krebszellen. Solange das Immunsystem mit den Tumorzellen fertig wird, ist ein Lebewesen gesund. Überwinden in einem Organ die Tumorzellen die körpereigene Abwehr, entsteht Krebs. Treffen gleichzeitig verschiedene Risikofaktoren für Krebs zusammen, erhöht sich das persönliche Risiko.

In Europa und den U.S.A steigt die Häufigkeit von Brust-, Prostata-, Lungen- und Darmkrebs. Bestimmte Lebens- und Ernährungsgewohnheiten stehen in direktem Zusammenhang mit der Anzahl von Krebserkrankungen.

Umso wichtiger ist hier die Prävention, die eine sinnvolle Ernährung einschließt.

    
Impressum